Jutta Kind-Kolb

- Logopädin (dBL)
- Klientenzentrierte Beraterin (GWG)
- Supervisorin / Coach der Dt. Gesellschaft
   für Supervision und Coaching (DGSv)

Als Supervisiorin und Trainerin begleite ich seit 20 Jahren Teams und Führungskräfte in ihrer Personal- und Organisationsentwicklung mit Schwerpunkt in den Bereichen Pflege, Gesundheit und Bildung. In der Industrie verfüge ich ebenfalls über Beratungserfahrung für Leitungskräfte in den Branchen Telekommunikation und Chemie. Zudem bin ich Dozentin des AWO Bundesverbandes für die Weiterqualifizierung zum/zur Elternbegleiter*in.

Authentizität und Kongruenz gehören für mich zu den wichtigsten Verhaltens-und Führungsgrundlagen. Gestärkt durch eine Zusatzausbildung in klientenzentrierter Beratung nehmen beide Aspekte in Verbindung mit verbalen und nonverbalen Äußerungen ein zentrales Element in meiner supervisorischen Tätigkeit sowie in Workshops und Fortbildungen ein. Das Thema Stimme und Stimmigkeit begleiteten mich auch in meiner langjährigen Arbeit als Logopädin. Sowohl in Klinik, in der Führung einer eigenen Praxis und als Dozentin in Lehre sowie in Leitungsfunktion konnte ich vielfältige Erfahrungen in unterschiedlichen Organisationen sammeln.

Es ist mir wichtig, meine professionelle Haltung stetig zu reflektieren. Daher nehme ich seit zehn Jahren regelmäßig an einer Balintgruppe teil. Zur Sicherung und Weiterentwicklung meines Arbeitsstandards bin ich Mitglied einer Fortbildungsgruppe für Supervisor*innen zum Thema „Management und Organisationen beraten“.

x